Unsere Shop-Tarife
Massgeschneidert von Mini bis XXL
28Mai '20

Wie Sie Social Media jetzt erfolgreich einsetzen

von: · Kategorie: Social Media · Schlagworte: , ,

Derzeit gibt es im Online-Marketing nur ein heißes Thema: Social Media! Wer seine Kunden erreichen möchte, der nutzt Social Media. Und das – gerade in der aktuellen Situation – meistens recht erfolgreich. Wichtige Voraussetzung: Sie müssen es richtig machen und eine klare Strategie verfolgen.

Wie genau können Sie die verschiedenen Plattformen nutzen, um Ihre Kunden zu erreichen? Oder gar weitere Kunden zu generieren? Unsere 5 exklusiven Tipps zeigen Ihnen, wie es richtig geht:

Wählen Sie weise, welche Plattform Sie nutzen wollen.
Wenn Sie Social Media nutzen möchten, sollten Sie zunächst herausfinden, welche Social Media Plattformen Sie verwenden möchten. Instagram und Facebook gehören zu „den üblichen Verdächtigen“. Hier können Sie nicht viel falsch machen. Die breite Masse der Gesellschaft nutzt beide Plattformen. Darüber hinaus sollten Sie sich fragen, welche Plattformen Ihre eigene Zielgruppe nutzt. Auf Pinterest tummelt sich eine sehr aktive, vorwiegend weibliche Zielgruppe, die sich für DIY, Dekoration und Haushaltsthemen interessiert (aber natürlich nicht nur das). Im B2B-Bereich sind die Netzwerke Xing und LinkedIn sinnvoll, um sich als Experte auf dem eigenen Gebiet zu präsentieren. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Plattformen von Tik Tok, über Whatsapp bis hin zu Youtube. Wenn Sie sich selbst einmal auf den Plattformen anmelden und die Nutzer in ihrem Verhalten beobachten, können Sie viel über Ihre eigene Zielgruppe herausfinden.

Informieren Sie Ihre Kunden.
Wenn Sie bereits auf Social Media aktiv sind, oder nun die entsprechenden Accounts angelegt haben, stehen Sie häufig vor der Frage mit welchem Content Sie diese füllen sollen. Eine wichtige Funktion der Social Media Kanäle ist die Informationsfunktion. So können Sie Ihre Kunden jederzeit über Neuigkeiten aus Ihrem Unternehmen oder auch über neue Produkte informieren. Gerade jetzt, wo viele Geschäfte Sonderöffnungszeiten, Besuchsregeln, Zulassungsbeschränkungen und Hygienekonzepte befolgen, kann ein starker Informationskanal für Sie und Ihre Kundenbindung hilfreich sein. Ihre Social Media Accounts können Ihnen als perfektes Informationsmedium dienen. Viele Konsumenten schauen vor ihrem Besuch vor Ort auf Social Media nach, ob das Geschäft überhaupt geöffnet hat und worauf zu achten ist. Also: Verschwinden Sie in Krisenzeiten nicht von der Bildfläche, sondern nutzen Sie Social Media aktiv um Ihre Kunden zu informieren!

Unterhalten Sie Ihre Kunden.
Social Media als reinen Informationskanal zu begreifen ist etwas zu kurz gesprungen. Follower, die ständig nur mit uninteressanten und wenig unterhaltenden Neuigkeiten oder Produktinformationen behelligt werden, sind ggf. schnell gelangweilt und könnten deshalb entfolgen. Zusätzlich zur reinen Informationsvermittlung sollte man den Nutzer unterhalten. Gerade in schwierigen Zeiten, in denen Sie den Kontakt zum Kunden nicht so pflegen können wie Sie es normalerweise gewohnt sind, kann Social Media Ihnen helfen diese Hürde zu überwinden. Sie haben die Möglichkeit sich bei Ihrem Kunden in Erinnerung zu rufen und ihm ein gutes Gefühl zu geben, was der Stärkung der Kundenbindung dient. Solange die Art der Unterhaltung sympathisch und authentisch rüberkommt, wird der Nutzer Sie gern auch im Real Life unterstützen und sich auch nach der Krise an Sie erinnern.

Finden Sie Ihre (oder gar neue) Kunden:
Wer auf Social Media startet hat oft das Problem, dass ihm noch niemand folgt und seine Nachrichten damit ins Leere laufen. Um dafür zu sorgen, dass diese dennoch beim Nutzer ankommen, kann man in der Anfangszeit Werbung schalten. Wenn Sie ein lokales Ladengeschäft betreiben, können Sie die Werbeschaltung lokal sehr eng einstellen und ggf. mit zusätzlichen Interessensangaben der Zielgruppe dafür sorgen, dass Personen, die wahrscheinlich schon Ihre Kunden sind, die eigenen Postings sehen. Häufig werden sie deinem Account dann auch gerne folgen. Natürlich ist Werbung auch bei bestehenden Accounts, die bereits Kunden als Follower gewinnen konnten, ein probates Mittel um neue Konsumenten auf sich aufmerksam und letztlich diese zu neuen Kunden zu machen.

Seien Sie aktiv, um zu wachsen.
Das reine Schalten von Werbung ist natürlich keine Dauerlösung, um auf Social Media erfolgreich zu sein und wachsende Followerzahlen verzeichnen zu können. Auf allen Plattformen (insbesondere bei Instagram) gilt: Um eine größere Reichweite zu erhalten, sollten Sie mit anderen Nutzern interagieren und können so neue Follower generieren. Interaktion mit anderen Accounts und vor allem das Nutzen aller Funktionen der einzelnen Plattformen sind die wichtigsten Faktoren, die sich auf das Wachstum und die Reichweite eines Accounts auswirken. Das heißt man sollte mehrfach täglich auf den Plattformen aktiv sein um die Reichweite auszubauen.

Wir hoffen Ihnen mit unseren 5 Tipps ein paar nützliche Hinweise für eine erfolgreiche Strategie für Ihr Social Media Marketing an die Hand zu geben. Wenn Sie noch weitere Hilfe brauchen oder Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns! Wir sind über info@online-werbung oder telefonisch unter der Nummer 0451 280 800 erreichbar.

Keine Kommentare


Kommentieren

Protected by WP Anti Spam