Unsere Shop-Tarife
Massgeschneidert von Mini bis XXL
16Nov '12

Ich gehe weiter zu Weiland!

Seit dem 01.11.2012 fehlt ein weiterer, traditionsreicher Name in der Einzelhandelslandschaft der Lübecker Innenstadt: Aus Weiland wird Hugendubel!

Gewiss – bereits seit 5 Jahren gehört Weiland zu dieser Kette, doch das hat man ja praktisch nicht gemerkt. Aber Hand auf´s Herz: Geht Ihnen ein „Ich fahr´ mal kurz in die Stadt zu Dugenhübel“… oder „Hugendübel“ oder „Stubenhügel“ oder wie war das… ebenso leicht von den Lippen, wie der gleiche Satz mit „Weiland“?

Verdammt – ich streike! Nein – viel besser: Ich rufe hiermit zu kollektivem Ungehorsam auf!
Ich werde weiterhin zu Weiland gehen!

UND SIE?

Als Marketingmensch verstehe ich natürlich die Beweggründe der Firma Hugendingens für diese Namensänderung:  Es ist einfach zu aufwendig, zu teuer, zwei Marken zu führen. Und wäre der neue Name von entzückendem Wohlklang, so hätte ich es – nach einer angemessenen Umgewöhnungszeit – durchaus für möglich gehalten, diesen in meinen festen Namensschatz zu übernehmen. Und ganz nebenbei bemerkt: Es ist mir sowieso völlig unerklärlich, wie man mit der Firmierung „Hügendouble“ zu solcher Größe aufsteigen kann.

Aber gut – es ist halt wie es ist; dann wird man wohl viele andere Dinge richtig gemacht haben.

Kurzum: Wenn Sie demnächst bei H…..im Laden sind, dann fühlen Sie sich einfach wie weiland bei Weiland :-)!

Fazit: Unterschätzen Sie nie die Resistenz von Gewohnheiten.
Weder bei Ihren Kunden, noch bei Ihren Mitarbeitern!

Es grüßt Sie herzlich
Ihr Olaf Schmidt-Stohn

Keine Kommentare


Kommentieren

Protected by WP Anti Spam