Unsere Shop-Tarife
Massgeschneidert von Mini bis XXL
9Jan '14

Genauere Daten in den Webmastertools

Seit Ende Dezember 2013 zeigt Google in den Webmastertools genauere Daten zu Suchanfragen und Klicks für die eigene Seite. So ist jetzt wieder möglich zu verfolgen welche Suchbegriffe gefunden und geklickt werden. Wie allgemein bekannt, werden diese Daten in Google Analytics nur noch sehr spärlich angezeigt. Zurzeit werden bei unseren Projekten 70% und mehr der Suchbegriffe als „not provided“ angezeigt. Das heißt, eine Aussage über die Herkunft im organischen Bereich wird immer schwieriger. Durch das Update in den Webmastertools, kann jetzt wieder besser nachvollzogen werden, über welche Suchbegriffe die Besucher kommen.

Genauere Daten in den Webmastertools

Genauere Daten in den Webmastertools

Übrigens: Google Analytics lässt sich mit den Webmastertools verbinden, so dass die Zahlen aus den Webmastertools auch in Analytics angezeigt werden können. Leider sind diese Zahlen noch nicht so granular aufbereitet (Stand Januar 2014).

Verknüpfung von Google Analytics mit den Webmastertools

Verknüpfung von Google Analytics mit den Webmastertools

Es grüßt Sie herzlichst

Ihr Timo Heinrich
E-Mail: T.Heinrich@online-werbung.de
Telefon: +49 (451) 280 80-17

XING-Profil von Timo Heinrich aufrufen

Keine Kommentare


Kommentieren

Protected by WP Anti Spam