Unsere Shop-Tarife
Massgeschneidert von Mini bis XXL

Am 25. Juni fand das Google Commerce Camp vom Händlerbund statt. Ein neues Format rund um das Thema Suchmaschinen. Händler konnten hier Informationen über alles, was Sie wissen müssen, um Google optimal für sich zu nutzen sammeln. Auch Nico Erhardt war mit von der Partie und hat zwei Vorträge gehalten. Wir haben ihm drei Fragen zum Event gestellt.

Geheimtipps sind gut, doch von potentiellen Kunden direkt und ohne große Umwege gefunden zu werden ist deutlich besser. Bereits mit kleinen Dingen die Sichtbarkeit für bestehende und potenzielle Kunden bei Google erhöhen – kein Problem mit Google My Business.

Das Online-Seminar wurde am 17.05.2017 von Timo Heinrich im Rahmen einer Online-Seminar-Veranstaltung der Händlerbund-Akademie gehalten. Unter dem Video/Online-Seminarbeitrag finden Sie einen Kurzabriss des Inhalts, der Ihnen einen schnellen, sehr komprimierten Überblick über die zu erwartenden Inhalte liefert.

Damit die Internetseite erfolgreich ist, muss sie nicht nur relevante Inhalte nutzerfreundlich darstellen, sie muss zu allererst einmal gefunden werden. Wenn möglich zu den Keywords, die potenzielle Kunden des Unternehmens in der Suchmaschine Google eingeben.
Dabei ist eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung kein Hexenwerk, sondern eher solides Handwerk.

Seit 2017 zeigen Internet-Browser an, ob eine Internetseite vertrauenswürdig ist oder nicht. Was sich eigentlich auf die Verschlüsselung durch SSL bezieht, wirkt sich auf die Beziehung zum Internetnutzer aus. Auch die Platzierung bei Google wird durch die Verwendung eines SSL-Zertifkates positiv beeinflusst.

Welches sind die bliebtesten Zahlungsmittel bei Käufern im Internet? Sind das auch die Zahlungsmittel, die bei den Händlern zum Einsatz kommen? In diesem Artikel erfahren Sie, wie Händler auf die Zahlungswünsche ihrer Kunden reagieren und was sie dafür in den letzten 24 Monaten getan haben.