Unsere Shop-Tarife
Massgeschneidert von Mini bis XXL

Veranstaltungshinweis: CeBIT Hannover, am 15.3.2016 um 14.00 Uhr in Halle 5 / D34
Auszug aus dem Vortrag: Endlich: Google präsentiert offiziell seine Qualitätsrichtlinien! Google lüftet erstmals eines der bestgehüteten Geheimnisse: Welche Kriterien müssen Google-Mitarbeiter für die Bewertung einer Internetseite beachten?

Seit einigen Jahren sind die Unternehmen Outfittery und Modomoto am Markt unterwegs und beraten Männer beim Einkauf von Kleidung. Die Idee ist denkbar einfach und doch genial: Männer gehen i.d.R. nicht gerne Mode einkaufen. Unter der Woche keine Zeit, am Samstag ist lieber Familie und Freizeit oder Vereinssport auf dem Programm.
Darüber hinaus benötigen viele Männer Beratung und Hilfe bei der ästhetischen Kombination von Farben und Kleidungstilen…

Genau 20 Jahre nach Gründung übergibt der Gründungsgesellschafter der service & media online-werbung GmbH, Jörg Loose seine Anteile an den langjährigen Geschäftsführer Nico Erhardt, der das Bad Schwartauer Unternehmen nun zusammen mit dem weiteren Gründungsgesellschafter Martin Kudritzki führt.

Die elektronische Einkaufsliste auf dem Smartphone, praktisch befestigt an dem Griff des Einkaufswagens, die dem Konsumenten den Weg durch die Regale des Supermarktes weist. Die Liste – teilweise von mit dem Internet verbundenen Geräten aus dem Haushalt erstellt – erleichtert den Einkauf. Eine Zukunftsvision?

Beacons (aus dem Englischen für „Leuchtfeuer“) im Ladengeschäft informieren den Verbraucher über Produkte und Preise – und das alles über sein persönliches Smartphone. Eine Vision?
In den USA beginnt der Einzelhandel testweise, seine Filialen mit den Beacons auszustatten. Damit bricht ein neues Zeitalter im Ladengeschäft an, das so bis dato nur im Internet möglich war: Die Identifizierung eines Kunden ist plötzlich möglich.

Eine neue Studie des Onlinevermittlers Käuferportal (www.kaeuferportal.de) in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Sven Prüser von der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) belegt, dass auch Kaufentscheidungen bei beratungsintensiven Produkten wie zum Beispiel Küchen, Solaranlagen oder Fertighäusern im Internet getroffen oder zumindest vorbereitet werden.